Jil & Andreas, GKP
Jil, GKP
Andreas, GKP

Vielen Dank für
deine Bewerbung!

Wir melden uns so bald wie möglich bei dir.

Einfach deine Kontaktdaten eingeben und als Gesundheits- und Krankenpfleger/in bewerben.

    So wenig? Mehr wollt ihr nicht von mir wissen? Doch, aber wir glauben nicht an komplizierte Formulare im Internet, sondern an persönliche Vorstellungsgespräche, und melden uns deshalb so schnell wie möglich bei dir!

    Endlich gute
    Arbeitsbedingungen!

    Als Krankenpfleger/in im Familienunternehmen

    Einfach bewerben

    Zulagen:

    • 25 % Nacht (steuerfrei), Samstag
    • 50 % Sonntag (steuerfrei)
    • 100 % Feiertag (steuerfrei)

    Was wir noch zahlen:

    • Fahrgeld: 0,20 € pro km (steuerfrei), Dienstwagen oder eine Monatsfahrkarte
    • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
    • Betreuungskosten für alle Kinder unter dem Schulalter

    Bis zu 4000 € brutto Mehr Infos

    Du möchtest nur Früh-, Spät- oder Nachtdienste machen? Kein Problem. Nach einer Elternzeit möchtest du nur geringfügig arbeiten? Immer gerne. Ob Teilzeit, Vollzeit (35 Std./Woche) – wir richten uns nach dir!

    Schichten nach Wunsch Mehr Infos

    Keine weiten Anfahrtswege – versprochen! Ob du in Köln oder Kempen wohnst, ob in Düsseldorf oder Delbrück: Du arbeitest nie weiter als 30 km von deinem Wohnort entfernt. Dazu zahlen wir dir eine Fahrtkostenpauschale oder eine Monatsfahrkarte.

    Einsätze ganz in deiner Nähe Mehr Infos

    Als Familienunternehmen liegt es uns besonders am Herzen, dass du dich in deinem Job wohlfühlst. Du hast immer einen persönlichen Ansprechpartner, wenn mal der Schuh drückt. Und bei Schulungen, Familienevents und Mitarbeitercafés kannst du dich mit anderen Feltis austauschen.

    Familienunternehmen mit Herz Mehr Infos

    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Warum zu Felten?

    Video ansehen

    "Patienten haben
    ihre Seele im Gepäck."

    Andreas ist Gesundheits- und Krankenpfleger aus Leidenschaft. Er selbst sagt: „Die Patienten haben nicht nur eine Diagnose, sondern auch ihre Seele im Gepäck.“ Daher hat er stets ein offenes Ohr – sei es, um Sorgen und Ängste aus dem Weg zu räumen, oder um einfach mal ein paar nette Worte zu wechseln.

    "Patienten haben
    ihre Seele im Gepäck."

    Andreas' Story

    Zwei Vollzeitstellen:
    GKP und Mama

    Jil ist Gesundheits- und Krankenpflegerin und eine unserer vielen allein erziehenden Mamas – zwei Vollzeitstellen sozusagen. Um sie so gut es geht zu unterstützen, übernehmen wir nicht nur die Betreuungskosten für den Sohn, sondern bieten ihr auch die Möglichkeit, nur im Frühdienst zu arbeiten. So bleibt den restlichen Tag über noch genügend Zeit für ihren kleinen Räuber.

    Zwei Vollzeitstellen:
    GKP und Mama

    Jils Story

    Das sagen unsere Mitarbeiter/innen über uns:

    ***** 4,7 Kununu Profil

    Familie Felten vor dem neuen Bürogebäude

    Zwei Generationen – ein Ziel

    die felten-story

    INTERESSIERT?

    LERN UNS KENNEN!
    02330 802780

    Feltenbummler Bergsee

    Krankenpfleger/in mit Reisetätigkeit?

    Unsere deutschlandweiten Einsätze