Felten Zeitarbeit Festangestellung
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hassen mich die
Festangestellten nicht?

ALTENPFLEGERIN RABIA WEISS ES

Das ganze Video

Wie nehmen die Pflegekräfte, die fest in einer Einrichtung angestellt sind, eigentlich die Pflegekräfte aus der Zeitarbeit auf? Haben die Vorurteile? Gibt es dort Rumgezicke und Konkurrenzdenken?

Mal Hand aufs Herz: Klar, es gibt ab und zu immer mal welche unter den Festangestellten, die Vorurteile gegenüber Pflegekräften aus der Zeitarbeit haben – wir kennen diese Vorurteile auch: „Ihr macht das nur für das Geld!“ „Zeitarbeit macht das Pflegesystem kaputt!“ „Zeitarbeit ist moderne Sklaverei!“ „Euch kann man die Schuhe beim Gehen besohlen!“

Tatsächlich ist aber in einem Großteil der Einsätze das Gegenteil der Fall: Pflegekräfte in der Zeitarbeit werden meistens in Einrichtungen eingesetzt, in denen es gerade drüber unter drunter geht. Da sind die Festangestellten vor Ort froh, dass da jemand kommt, um zu helfen.

Felten Rabia Altenpflegerin

Vielen Dank für
deine Bewerbung!

Wir melden uns so bald wie möglich bei dir.

Du möchtest uns kennenlernen? Dann bewirb dich bei uns, indem du einfach deine Kontaktdaten eingibst und wir melden uns schnellstmöglich bei dir zurück.

    So wenig? Mehr wollt ihr nicht von mir wissen? Doch, aber wir glauben nicht an komplizierte Formulare im Internet, sondern an persönliche Vorstellungsgespräche, und melden uns deshalb so schnell wie möglich bei dir!

    "Die Vorurteilen lösen
    sich nach kurzer Zeit in Luft auf."

    Rabia, Altenpflegerin

    Lern uns kennen

    Die Vorurteile lösen sich, sofern sie überhaupt da sind, immer nach kurzer Zeit in Luft auf – nämlich dann, wenn die Festangestellten merken, was für eine große Hilfe und notwendige Unterstützung die Pflegekräfte aus der Zeitarbeit sind. Da herrscht dann vor Ort keine Konkurrenz, kein Gegeneinander, sondern ein Miteinander. Und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die vielleicht das eine oder andere Vorurteil haben und beim ersten Beschnuppern unter Umständen skeptisch sind, lassen sich auch an einer Hand abzählen.

    Außerdem gehen solche Vorurteile eigentlich nie direkt gegen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Viele Festangestellte in den Einrichtungen sind einfach unzufrieden mit den schlechteren Bedingungen vor Ort, unter denen sie arbeiten müssen: Überstunden, Unterbesetzung, Probleme innerhalb der Belegschaft. So etwas frustriert natürlich.
    Ist doch klar, dass manch einer, der festangestellt ist, unter solchen Umständen neidisch auf das Gehalt oder die vielen anderen Vorteile hier bei Felten schaut: Flexible Dienstplangestaltung, unkomplizierte Urlaubsplanung, ein familiäres Mit und ein entspannter Arbeitgeber.

    Und sollte es doch einmal den Fall geben, dass unsere Mitarbeitenden unfair in den Einrichtungen behandelt werden, stehen wir hinter ihnen und lassen sie nicht hilflos im Einsatz zurück.

    Felten Regina - Jennifer - Lucia

    Hand aufs Herz &
    Schluss mit dem Blabla!

    Wir räumen auf mit Vorurteilen zum Thema Zeitarbeit in der Pflege

    Alle Themen

    Interessiert?

    Lern uns kennen!
    02330 802780